Zeitachse Tempelkultur

Zeit Malta Europa/Welt
-3.600 Ggantija-Phase: früheste Stein-Tempel in Ggantija (Südtempel) und Skorba (Westtempel), weitere Tempel in Ta’Hagrat (Südtempel), Mnajdra (Osttempel), Tarxien; Schachtgräberanlage (obere Ebene) von Hal Saflieni; „Siedlungsreste“ von Ghajn Sielem/Gozo;
-3.200 Safliena-Phase: mittlere Ebene des Hypogäums von Hal Saflieni, weitere Tempelbauten in Skorba (Osttempel), Ta’Hagrat (Nordtempel), Mnajdra (Südtempel), Tarxien (Osttempel). Baubeginn des Hagar Qim-Tempels mit Lochdekor und Trilithaltären, Hauptnutzungszeit des Hypogäums von Gozo 3.000 v.u.Z.:Baubeginn des Heiligtums von New Grange/Irland; älteste Steinsetzungen in Stonehenge
-2.800 Tarxien-Phase: Zentraltempel von Tarxien, Nordtempel von Ggantija, Hagar Qim, Westtempel von Mnajdra, untere Etagen des Hypogäums von Hal Saflieni. Höhepunkt der Steinschnittkunst: komplexe Spiralmuster, Tierreliefs, antropomorphe Figuren
-2.500 Untergang der Tempelkultur
ca. 500 Jahre lang keine Besiedlungsspuren
2.550 vuZ:älteste Pyramiden in Sakkar/Ägypten für Pharao Djoser