Anreise

Malta erreicht man normalerweise per Flugzeug.

Die maltesische Fluggesellschaft Air Malta bietet Direktflüge von verschiedenen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz an.

Luqa International Airport

Der Flughafen befindet sich ca. 6 km südlich von Valletta.
Von keinem Ort der Hauptinsel Malta braucht man im Auto/Taxi mehr als 30 Minuten bis zum Flughafen.

 

Im Flughafengebäude befinden sich:
– Touristinformation (Hotelsuche u. a.)
– Autovermieter
– Taxizentrale (Kartenverkauf für Festpreistaxis)
– Fahrkartenschalter der Busgesellschaft und Bushaltestellen

Weiterfahrt:

Mit den Expressbuslinien X1-X7 erreicht man die meisten Orte Maltas. Ansonsten fährt man zum zentralen Busbahnhof in Valletta und von dort zu jedem Punkt der Hauptinsel.
Die Expressbuslinie X1 fährt direkt zum nach Cirkewwa zum Fährhafen nach Gozo. Vom Ankunftshafen Mgarr auf Gozo verkehrt die Linie 322 nach Marsalforn und die Linien 301 und 303 nach Rabat (Gozo). Vom dortigen Busbahnhof erreicht man jeden Ort Gozos.
Ein früher bestehender Hubschrauber-Zubringerdienst der Air Malta von und nach Gozo wurde 2006 еingestellt.

 

Pauschalreisen schließen i.d.R. den Transfer zum Hotel ein.

Privat gebuchte Hotels, sonstige Vermieter, Anbieter von Sprachkursen, Tauchkursen u.Ä. bieten oft auch Abholung und Transfer für ihre Gäste an.

 

Auch eine Anreise per Schiff ist möglich.

Z.Zt. gibt es Fährverbindungen von Catania und Pozzallo auf Sizilien.
Für Kreuzfahrtschiffe wurde das neue Passagierterminal in Valletta-Waterfront gebaut.
Liegeplätze für private Jachten bieten die Marinas in Msida-Ta’Xbiex, St. Juliens, Birgu, Mgarr/Gozo.