Gesundheit

42.12.10.001a Apotheke
Impfungen sind für die Einreise nach Malta nicht erforderlich. .
 .
Gesundheitswesen und sanitäre Bedingungen in Malta entsprechen den europäischen Standarts.
 . 
Krankenhäuser
auf Malta: St. Luke’s Hospital, St. Luke’s Road, Gwardamanga/Msida, Tel.: 21241251
auf Gozo: Craig Hospital, Rabat, Tel.: 21561600
 .
Beide Krankenhäuser verfügen über Dekompressionskammern.
 .
In den Städten gibt es ambulante Gesundheitszentren (Health Center).
.
Krankenhäuser und Ärzte müssen i.d.R. vor Ort bezahlt werden, wobei Inhaber der Europäischen Versichertenkarte (EHIC) Ermäßigung bekommen. Die Krankenkassen in Deutschland erstatten diese Beträge i.d.R. nur in Höhe der in Deutschland üblichen Sätze.

.

Bei längeren Aufenthalten, für chronisch Kranke u.Ä. kann daher eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll sein.

 

Apotheken sind durch ein Grünes Kreuz gekennzeichnet.
Sie sind meist Mo-Sa 9.00-12.00 und 16.00-19.00 Uhr geöffnet.